5 Dinge, die Du noch nicht über peruanischen Wein wusstest

Aktualisiert: März 13

1. Pionier des Weinanbaus in Südamerika

Wusstest Du, dass Peru das erste Land in Südamerika war, in dem Wein angebaut wurde? Die Geschichte des peruanischen Weines geht bis ins 16. Jahrhundert zurück als die Spanier, die nicht auf ihren Wein verzichten konnten, an den Ufern Perus einmarschierten. Seitdem hat der Weinanbau einen bedeutenden Stellenwert in der peruanischen Kultur, dersich mittlerweile zu einem lukrativen Wirtschaftszweig entwickelt hat. Der einzigartige Geschmack des peruanischen Weines zieht immer mehr internationale Aufmerksamkeit auf sich, was sich an den jährlich steigenden Exportzahlen zeigt.


Copyright © unsplash / @kymellis

2. Die Peruaner lieben ihren Wein

Es ist allgemein bekannt, dass der Pisco der Nationalstolz der Peruaner ist -dass die Einheimischen jedoch auch ihren Wein lieben, ist hingegen weniger bekannt. Der peruanische Wein litt allerdings lange Zeit unter dem Ruf, nur ein Fusel zu sein. Zum Glück sind diese Tage vorüber und heute ist der peruanische Wein beliebter denn je –auch auf internationaler Ebene. Viele Weinfreunde auf der ganzen Welt sind schon auf den Geschmack gekommen und es werden immer mehr.


3. Er schmeckt süßer als gedacht

Bevor Du dein erstes Glas peruanischen Weines genießt, solltest Du wissen, dass er mit Sicherheit anders schmecken wird als jeder Wein, den Du bisher probiert hast. Das soll aber nicht heißen, dass Du nicht begeistert sein wirst –ganz im Gegenteil! Die meisten peruanischen Weine haben einen außergewöhnlich süßen Geschmack, was für viele sehr überraschend sein kann. Erwarte einfach das Unerwartete und probiere ganz unvoreingenommen, denn ein unvergleichliches Geschmackserlebnis steht Dir bevor.


4. Wer sich für peruanischen Wein interessiert, muss nach Ica

Wie Dir bestimmt jeder Peruaner erzählen wird, musst Du unbedingt nach Ica um peruanischen Wein zu probieren. Die Provinz im Süden Perus ist das Mekka des Weinanbaus in Peru. Hier wirst Du Weinberge finden, die den mit Abstand besten Wein des Landes produzieren. Außerdem ist Ica ein perfekter Urlaubsort! Die riesigen Sanddünden und das raue Klima der Region kombiniert mit ausgezeichneten Weinen garantieren ein unvergessliches Trinkerlebnis.

Copyright © unsplash/ @zcrou

5. Mitten in der Wüste angebaut

Eine Sache, die Du vor Augen haben solltest, wenn Du dein erstes Glas peruanischen Weines kostest, ist dessen Ursprung. Das raue Wüstenklima ist völlig anders als in jeder anderen Weinregion der Welt; gigantische Sanddünen herrschen vor –nicht gerade das ideale Klima, das einem in den Sinn kommt wenn man an Weinanbau denkt. Aber gerade diese harschen Klimabedingungen verleihen dem peruanischen Wein seinen einzigartig süßen Geschmack. Traditionell wirkte sich das Wüstenklima schon immer besonders günstig auf die Produktion von Pisco, dem Lieblingsgetränk der Peruaner, aus.


Wenn Du jetzt neugierig geworden bist und gerne einmal in den Genuss von peruanischen Wein kommen würdest, dann schau Dir unsere peruanischen Weine in unserem Onlineshop an. Dort findest Du eine feine Auswahl an peruanischen Weinen und kannst dich in Ruhe umschauen. Probiere auch unser Sparpaket Peru. Wir freuen uns auf Dich, Amigo!

Social Media

  • Medium - VINOS LATINOS
  • VINOS LATINOS Instagram
  • Weiß Facebook Icon

Zahlungsmethoden

Paypal

Vorkasse

Lastschrift/Bankeinzug

SOFORTÜBERWEISUNG/Klarna

Kreditkarte

Endpreis zzgl. Versandkosten, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG (Regelung für Kleinunternehmen)

Copyright © 2020 VINOS LATINOS